Der träumende Delphin

Liebe Nick,

Ich bin unendlich Traurig, alles ging auf einmal so schnell …

Der Träumende Delphin, das Buch hast Du mir vor Jahren zum Geburtstag geschenkt, es war Dein Lieblingsbuch … Du liebtest nicht nur das Buch, Du liebtest das Tier. Ich bin Glücklich das Du es noch erleben dürftest mit Ihnen zusammen zu schwimmen, ihnen nahe zu sein …

… ” Ist dies das Ende meiner Reiser?< dachte der.
Werde ich jetzt sterben?
Da sprach das Meer zu ihm:
Dort, wohin Du gehst, gibt es keine Wege, keine Pfade,
Du kannst nur Deinem Instinkt folgen.
Du hast die Zeichen beachtet und bist endlich angekommen.
Nun musst Du den großen Sprung ins Unbekannte wagen … ”

Gerade muss ich an unserem letzten Treffen denken … ein lächeln in meinem Gesicht.
Nick, ich werde Dich nie vergessen!!!
……………………………………………………………………………………………………

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual
der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht
wie ein Stachel, sondern wie ein kostbares
Geschenk an sich.
Dietrich Bonhoeffer

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Geschützt: Mehr als ein Jahr

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Veröffentlicht unter nicht f | Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.

Besucherzaehler

Besucherzaehler

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

letzter Beitrag

Ob der Blog irgendwann weitergeführt wird weiß ich nicht, das steht in den Sternen …

Mein Dank gilt jedoch allen die mich bis hierher begleitet haben. Ich Danke Euch aus tiefsten Herzen, keine Worte vermögen beschreiben wie sehr.

Manchmal wird Schmerz zu einem so großem Teil in Deinem Leben, dass Du erwartest, dass er immer da sein würde, weil Du Dich an keine Zeit im Leben mehr erinnern kannst, als es nicht so wahr.

Aber eines Tages fühlst Du etwas anderes, etwas das sich falsch anfühlt, aber nur, weil es so ungewohnt ist und in diesem Moment wird Dir klar, dass Du glücklich bist!

Veröffentlicht unter Allgemein | 10 Kommentare

Wenn Engel reisen

Beim Aufgang der Sonne und bei ihrem Untergang, erinnern wir uns an sie
Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters, erinnern wir uns an sie
Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers, erinnern wir uns an sie
Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des Herbstes, erinnern wir uns an sie
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie
Wenn wir müde sind und Kraft brauchen, erinnern wir uns an sie
Wenn wir verloren sind und krank in unserem Herzen, erinnern wir uns an sie
Wenn wir Freude erleben die wir so gern teilen würden, erinnern wir uns an sie
So lange wir leben, werden sie auch leben, denn sie sind nun ein Teil von uns, wenn wir uns an sie erinnern.

Wieder musste uns ein wunderbarer Mensch verlassen!
Lisa für immer wirst Du in meinem Herzen bleiben, wir werden uns wider sehen …

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Stille Gedenken

Heute fehlen mir einfach die Worte, es fällt mir schwer einen klaren Gedanken zu fassen.

Mir fällt es schwer diesen Post zu schreiben, gerade auch deshalb weil wieder ein lieber Mensch der mit der selben Diagnose wie ich, diese Erde verlassen musste. Es tauchen ob man möchte oder nicht wieder Gedanken und Ängst in einen auf, die man glaubte bis dato gut im Griff zu haben …

Ich bin unsagbar traurig. Es fällt mir schwer …

Mit dem Herzen bin ich bei Olli der die Regenbogenbrücke überquert hat, seinen Freunden, der Familie, vorallem auch bei Dir Esther …

Diese Worte sind für Dich …

“… vielleicht ist es manchen Menschen nicht bestimmt, lange hier bei uns auf der Erde zu sein. Vielleicht sind manche nur auf der Durchreise … oder sie leben ihr Leben einfach schneller als wir anderen, … sie brauchen gar nicht hundert Jahre hier unten zu bleiben, um alles zu erledigen, sie schaffen es in ihrer Zeit.

Ich glaube, manche Menschen kommen in unserem Leben nur kurz vorbei, um uns etwas zu bringen, ein Geschenk, eine Hilfe oder eine Lektion, die wir gerade brauchen, irgend etwas, und das ist der Grund, warum sie zu uns kommen, nur auf einen Sprung sozusagen. Sie bringen dir etwas bei, das wette ich … über Liebe, über das Geben, darüber, wie wichtig jemand sein kann …

Das ist das Geschenk. Sie bringen dir etwas bei und dann gehen sie wieder, denn sie haben ihr Geschenk abgegeben und dann sind sie frei weiterzureisen … weil sie eine ganz besondere Seele sind …
Aber das Geschenk bleibt für immer.”

traurige Grüße

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Geschützt: kurz und knapp

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Veröffentlicht unter nicht f | Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.

Ihr Entscheidet selbst

Habt Ihr Euch mal die Frage gestellt, was wäre ich heute für ein Mensch, wäre ich in einer anderen Familie hineingeboren worden. Wäre woanders aufgewachsen, hätte andere Freunde, wäre andere Wege gegangen … Was wäre da aus mir geworden?
Hätte ich mich genau so entschieden, hätte mein Lebensweg auch dann so ausgesehen?

Ich glaube das das Umfeld viel aus einen macht, es mit Formt, es prägt. Wenn Kinder aggressiv werden, laut sind, schüchtern oder ängstlich. Nichts an Emotionen zeigen können. So oft hört man dann, wie auch, sie haben es ja nicht anderes gelernt.

Stimmt das so wirklich?

Ich denke bis zu einem gewissen Punkt im Leben unterstütze ich diese These.
Doch es kommt die Zeit wo wir alle von Recht und Unrecht unterscheiden können. Unterscheiden können zwischen Liebe und Hass, Glück und Trauer, Leise und Laut.

Wir alle sind doch irgendwann selber dafür verantwortlich wie wir unsere Leben gestalten und was für Entscheidungen wir letztlich treffen.

Ich kann nicht behaupten das mein Leben immer in geregelten Bahnen gelaufen ist, doch kann ich behaupten das ich mich bis hier her für den richtigen Weg entschieden habe …

Wie auch immer mein Leben weiterhin aussehen wird, was für Hürden auch immer ich noch überwinden muss … ich bin jene die Entscheiden muss in welche Richtung es dann gehen wird … und so hoffe ich auch, das es weiterhin so liebevolle Menschen geben wird die mein Weg begleiten, egal wo er auch hinführen mag, egal ob meine Entscheidungen in ihren Augen die richtigen sind oder nicht …

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Geschützt: Freitod … weitere Gedanken …

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Veröffentlicht unter nicht f | Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.

Geschützt: Freitod

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Veröffentlicht unter nicht f | Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.